Kategorie: Lesungen und Filmvorführungen, Dauerausstellung, Tagesveranstaltungen

Internationaler Museumstag | Puppentheater

  • Beginn: Sonntag, 19.05.2019 - 11:00 Uhr
  • Ende: Sonntag, 19.05.2019 - 17:00 Uhr
  • Ort: Stadthistorisches Museum Mainz
  • Veranstalter: Stadthistorisches Museum Mainz
Beschreibung: 

11 und 12 Uhr: Aufführungen von „Kalif Storch“ - orientalisches Zaubermärchen in drei Akten und einem bajuwarischen Vorspiel für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahre
– Ein historisches Theatererlebnis en miniature –

 

Eingefädelt vom Team des PuK - Museum für PuppentheaterKultur Bad Kreuznach in Kooperation mit dem Stadthistorischen Museum Mainz

Sie erleben 15 cm kleine „Darsteller“ aus der Hand des Marionettenschnitzers Walter Oberholzer in originaler Kulisse des Malers Hans Kohl. Alles erschaffen im Jahr 1927 und nun ein letztes Mal bei zwei Live-Aufführungen im Rampenlicht. Vorhang auf in Mainz!

Der Mainzer Maler Hans Kohl (1897-1990) schuf 1928 eine Marionettenbühne, malte dazu die Bühnenbilder für mehrere Märchen der Gebrüder Grimm und von Wilhelm Hauff und zeichnete die Entwürfe von über 40 Puppen, für die sein Freund, der bekannte Marionettenschnitzer Walter Oberholzer, die Köpfchen schnitzte.

Ort: Stadthistorisches Museum Mainz, 55131 Mainz, Zitadelle Bau D

 

Hinweis: Es stehen jeweils nur 30 Zuschauerplätze zur Verfügung!

 

 

11-17 Uhr: Eintritt frei